Slider01_Grafik

Willkommen bei der
Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.

Die Friedrich August von Hayek-Gesellschaft e.V. ist eine Vereinigung zur Förderung von Ideen im Sinne von Hayek.
Sie wurde im Mai 1998 in Lahr (bei Freiburg/Baden) von deutschsprachigen Wissenschaftlern, Unternehmern und Publizisten gegründet. Im Mittelpunkt steht die Idee einer „Verfassung der Freiheit“.

Nächste Veranstaltungen

Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday
1
2
3
4
2
5
6
7
8
1
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
2
19
1
20
1
21
1
22
23
24
1
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6

Forum Freiheit 2016

19. April 2016

Hayek-Stammtisch Dresden

8. Februar 2016
Neugrunaer Casino Altenberger Str. 1 01277 Dresden-Striesen Hayek Clubs / Hayek-Gesprächskreis

Der Hayek-Club Dresden lädt ab 18:30 Uhr zum allmonatlichen Stammtisch in gemütlicher Runde ein.

Ansprechpartner ist Dr. Reinhard Günzel unter: mail@hayek-club-dresden.de

Die Teilnahme am Stammtisch steht jedem offen.

 

 

 

Winterakademie 2015/16, 9. Termin

18. Februar 2016
Chausseestraße 15, 10115 Berlin

Winterakademie 2015/16, 9. Termin mit

Thomas Dorenburg

über

Gustav von Schmoller

Hayek-Club Hannover

18. Februar 2016
http://royal-city.de/ Hayek Clubs

Zum 20. Treffen des Hayek-Club Hannover begrüßen wir als Referenten herzlich,
Frau Britta Heilf

Frau Heilf ist seit 2000 als Partnerin der bundesweit vertretenen Anwaltssozietät Dr Schreiner + Partner tätig. Vor ihrem Studium der Rechtswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg war Frau Heilf mehrere Jahre selbstständige Unternehmerin im Bereich der Wohnraumleuchten-Produktion. Nicht zuletzt aus diesem Grunde fällt es ihr leicht, wirtschaftliche und rechtliche Interessen der von ihr beratenen Unternehmen miteinander zu verbinden und wirksam zu verfolgen. Frau Heilf ist in allen Bereichen des Arbeitsrechts tätig. Einen besonderen Schwerpunkt setzt sie im Betriebsverfassungs- und im Tarifrecht.

zum Thema:

Unternehmertum und Gewerkschaften

Das Referat soll einen Eindruck vermitteln, welche Aufgaben ein Unternehmer erfüllt und wo sein gesellschaftlicher Nutzen liegt. Weiterhin wird die Rolle der Gewerkschaft, insbesondere deren eingesetzte Mittel im Einklang mit ihren Zielen, beleuchtet.

Jeder Interessierte der sich mit den Werten der Freiheit und Eigenverantwortung verbunden sieht, ist zum Vortrag und der anschließenden (optionalen) Diskussion eingeladen.

Wir treffen uns am 18. Februar um 18:30 Uhr im Royal City (Osterstraße 42, 30159 Hannover). Ich bitte um eine Anmeldung unter hayek.hannover@gmail.com

Wintersymposion des Juniorenkreises Politik

19. Februar 2016 / 21. Februar 2016
Brauhaus Wiesenmühle, Wiesenmühlenstraße 13, 36037 Fulda 0661 - 9 28 68 0 Hayek Club Berlin / Hayek Clubs

 

Vom 19. Februar abends bis zum 21. Februar 2016 mittags im

 

Brauhaus Wiesenmühle

Wiesenmühlenstraße 13

36037 Fulda

0661 - 9 28 68 0

 

 

Das Thema der Gespräche ist diesmal:

 

Erziehung zur Freiheit. Über liberale Bildungsideale und Bildungsstrukturen

 

Mit Texten von Plutarch, John Locke, Jean-Jacques Rousseau, Wilhelm von Humboldt, F.A. von Hayek, Milton Friedman, Karl Popper, J. St. Mill u.a.

 

 

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 1. Februar 2016 unter doris.gruenke@hayek.de

Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme und weiterführende Informationen erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Hayek-Club Stuttgart

24. Februar 2016
Clubrestaurant Stuttgarter Kickers,Königsträßle 58, 70597 Stuttgart-Degerloch 0711 - 459 83 80 Hayek Clubs

Der Hayek-Club Stuttgart-Degerloch lädt zum Club-Abend ab 19:30 Uhr mit:

Eva Schumacher
(Langjährige Beraterin im Auftrag der EU-Kommission und internationaler Organisationen)

zum Thema:


"Flüchtlinge, Armutsmigranten oder Fachkräfte: Realitäten und Mythen"

 

Anmeldungen unter:hayek-club-stuttgart@gmx.de

Hayek-Club Berlin

2. März 2016
Chausseestraße 15, 10115 Berlin Hayek Club Berlin / Hayek Clubs

Der Hayek-Club Berlin lädt ab 19:00 herzlich zum Club-Abend mit Frank Schäffler (Prometheus Institut) ein.

 

zum Thema: „Abschaffung des Bargeldes?“

 

Wir bitten Sie, sich unter doris.gruenke@hayek.de​ anzumelden.

Winterakademie 2015/16, 10. Termin

3. März 2016
Chausseestraße 15, 10115 Berlin Winterakademie

Winterakademie 2015/16, 10. Termin mit

Julian Arndts

über

Oswald Spengler

Hayek-Club Frankfurt a.M.

7. März 2016
Villa Bonn, Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt Hayek Clubs / Hayek-Gesprächskreis

Hayek-Club Frankfurt a.M. ab 19:00 Uhr mit:

Zoltán Balog
(Ungarischer Minister für Bildung, Soziales und Integration)

Thema:
"Ungarn in Europa"

Villa Bonn - Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft
Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt
(U-Bahn-Station Westend, Parken: im Hof oder Parkhaus Palmengarten, Siesmayerstr. 61)


19:00 Uhr         Eintreffen der Gäste - Sektempfang
19:30 Uhr         Begrüßung
19:35 Uhr         Vortrag Zoltán Balog
20:30 Uhr         Abendessen und Diskussion 
22:00 Uhr         Ausklang an der Bar
22:30 Uhr         Ende

Für das Abendessen werden 35 Euro pro Person in bar erhoben (Geringverdiener 15 Euro). Zur Erleichterung der Planung des Abends bitte ich Sie, zeitnah eine Zusage oder Absage zu senden, spätestens bis Donnerstag, 03.03.2016. Bis zu diesem Tag können Zusagen kostenfrei zurückgezogen werden. 

Anmeldungen bitte unter: cchristmann@vhu.de

Aktuelle Beiträge

Drei Minister der schwarz-grünen Landesregierung Hessens schlagen eine sogenannte „Deutschland-Rente“ vor. Sie meinen damit ein staatlich verwaltetes, kapital- gedecktes Altersvorsorgeprodukt, in das jeder Arbeit- nehmer automatisch einzahlt, es sei denn er beantragt ausdrücklich davon ausgenommen zu werden (Opt-out). Inwiefern ist dieser Vorschlag geeignet, zur Lösung der Probleme des deutschen...

Interessierten und Freunde der Hayek-Gesellschaft machen wir gerne auch auf die diesjährige European Students For Liberty Conference in Prag aufmerksam. Mittlerweile in der sechsten Auflage, wird mit über 700 Teilnehmern aus aller Welt gerechnet. Konferenzsprache ist Englisch.

Hiermit präsentieren wir die "Hayek-Seiten" in neuer Gestalt. Sie sollen leichter erschließbar und lebendiger sein als ihre Vorgänger und auch externe Mitwirkung erlauben, namentlich für die regionalen Clubs und zur Diskussion von Texten. Die ebenfalls wichtigen literarischen oder wissenschaftlichen Texte , Buchhinweise , Diskussionsbeiträge, Kommentare zur Zeit usw....

Die Friedrich August von Hayek-Gesellschaft veranstaltet in Verbindung mit der Friedrich August von Hayek-Stiftung im Jahr 2016 wieder einen Essay-Wettbewerb.

Unter tosendem Applaus verabschiedeten Mitte Dezember Vertreter aller 195 Nationen einstimmig das "Paris Agreement" auf dem UN-Klimagipfel. Nach 23 Jahren Verhandlungen wurde erstmals ein Vertrag beschlossen, der für alle Staaten verbindlich ist. Delegierte und NGOs ließen die Sektkorken knallen, von den Medien wurde der Vertrag als großer Erfolg für...

Im Zuge der Flüchtlingskrise und gerade auch in der Weihnachtszeit haben viele Menschen das Bedürfnis, etwas Gutes zu tun. Kleiderspenden sind dabei ein beliebtes Mittel. Über neun Kilogramm spendet jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Dabei scheinen die meisten davon auszugehen, dass zumindest Hilfsorganisationen die gesammelten Kleider direkt an Bedürftige...

Mit der Wahl des Wirtschaftsprofessors Wolf Schäfer (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) zum Vorsitzenden und des Rechtsanwaltes Carlos A. Gebauer, Düsseldorf, zu dessen Stellvertreter hat die Hayek-Gesellschaft auf einer gut besuchten und konstruktiven außerordentlichen Mitgliederversammlung in Fulda nach den Unruhen der letzten Monate mit ihrer Reorganisation begonnen.

Die Hayek Gesellschaft hat über 50 Clubs in ganz Deutschland

Hier finden Sie einen Club in Ihrer Nähe.




Kontakt & Adresse

Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.
Chausseestr. 15
10115 Berlin

(030) 275 827 18
(030) 275 827 19
info [at] hayek.de

Die Öffnungzeiten: Mo – Fr von 13 – 19 Uhr