Beiträge

Am heutigen 8. Mai jährt sich der Geburtstag von unserem Namenspatron Friedrich August von Hayek zum 120. Mal.

Friedrich August von Hayek wurde am 8. Mai 1899 in Wien geboren und wurde einer der wichtigsten Denker des Liberalismus sowie einer der bedeutendsten Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie.

Sein bekanntestes Werk „The Road to Serfdom“, in dem Hayek die Unvereinbarkeit von Sozialismus und politischer Freiheit beweist, hat seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1944 nichts an Aktualität eingebüßt. Der Weg zur Knechtschaft findet heute vornehmlich über das Ideengebräu des „Kulturmarxismus“ statt, aber auch der Alt-Sozialismus scheint wieder in Mode zu kommen, hinzu kommen die Folgen der Nullzins-Politik der EZB.

Die gesammelten Schriften von F. A. von Hayek werden mit Unterstützung der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft und des Walter Eucken Institut e.V. vom Verlag Mohr Siebeck herausgegeben.

Eine Übersicht der herausgegebenen Bände sowie der Gesamtausgabe finden Sie unter
https://hayek.de/friedrich-a-von-hayek/gesammelte-schriften/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.