Buchvorstellung, Denkanstöße, Enno Samp, Interviews, Malte Fischer, WirtschaftsWoche

„Der Unternehmer und Kinderbuchautor Enno Samp kritisiert die marktfeindliche Haltung in vielen Kinderbüchern – und hat ein Gegenprojekt gestartet. So bekannt wie Pippi Langstrumpf oder die Kleine Hexe ist es noch nicht.“

 

Ein Interview von Malte Fischer, nachzulesen bei der WirtschaftsWoche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.