Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik


Die Sorgen vieler Deutscher über die Währungsunion sind völlig berechtigt. Doch anders als man denken könnte, stärkt das Urteil zur Rechtmäßigkeit des Ankaufs von Staatsanleihen nicht die EZB, sondern andere, meint Andreas Freytag.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik


Die ultraniedrigen Zinsen fordern zunehmend ihren Tribut, was sich auch bei den Vorsorgeeinrichtungen zeigt. Alarmmeldungen aus Deutschland lassen aufhorchen. Mehr auf nzz.ch.     von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf die wirtschaftliche …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik


Die Währungsreform von 1948 bildete zusammen mit einer umfassenden Preisliberalisierung und der Durchführung der Monopolkontrolle die Grundlage für das deutsche Wirtschaftswunder. 70 Jahre später ist von den Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft wenig übrig geblieben, argumentiert Gunther Schnabl.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik


Anhörung im Finanzausschuss des Bundestags zur Regulierung des Finanzsektors. Kann mehr Regulierung die Exzesse auf den Finanzmärkten verhindern, die die ultra-lockeren Geldpolitiken begünstigen? Mehr auf Bundestag.de   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender monetärer Lockerung und wachsender Staatsverschuldung auf …

       Beiträge, Forschungsplattform Nullzinspolitik


Die Anzahl der EZB-Mitarbeiter hat sich seit 2012 mehr als verdoppelt, die operativen Kosten der Zentralbank sind explodiert. Dennoch scheitere die EZB beim Thema Finanzmarktstabilität, argumentieren Karl-Friedrich Israel und Gunther Schnabl.   von nullzinspolitik.de Die Forschungsplattform Nullzinspolitik und Wirtschaftliche Ordnung verbindet Wissenschaftler, die sich im Geiste der Arbeiten von Friedrich August von Hayek mit den Folgen fortschreitender …