Beiträge, Coronomics


von Stefan Kooths   Die Corona-Pandemie wirft weltweit die wirtschaftliche Entwicklung zurück. Nach Schätzungen des Instituts für Weltwirtschaft beläuft sich der gesamtwirtschaftliche Einkommensausfall für die Jahre 2020 und 2021 allein in Deutschland auf 350 Milliarden Euro – was einem Zehntel der jährlichen Wirtschaftsleistung entspricht. Und auch in den Folgejahren werden die Corona-Folgen noch deutlich spürbar …

       Beiträge, Coronomics


von Markus C. Kerber [1]   Wäre die Infektionsentwicklung in Deutschland nicht so bedrohlich, so könnte man über die Impfstoffversorgung, wie sie von der EU und vom Bundesgesundheitsminister betrieben wird, nur müde lächeln.   Obschon Langzeitfolgen der Benutzung der unterschiedlichen Vakzine bislang gar nicht erforscht werden konnten, haben unterschiedliche Hersteller Notfallzulassungen von der europäischen Arzneimittelbehörde …

       Beiträge


Prof. Dr. Christian Watrin (29. Juli 1930 – 1. Dezember 2020) Wir trauern um unseren Gründungspräsidenten Prof. Dr. Christian Watrin, der am Dienstag im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Als einer der bedeutendsten liberalen Ökonomen seiner Zeit trat er stets für eine marktwirtschaftliche Ordnung ein, die Freiheit und Fairness verbindet.   Nach dem Studium …

       Beiträge, Coronomics


„Nach dem Corona-Schock: Wie der Interventionismus die Wirtschaftspolitik infiziert“ lautete das Thema des Webinars mit Stefan Kooths vom 23. November. Personen aus den verschiedenen deutschsprachigen Ländern wohnten der von Stefan Beig moderierten Veranstaltung bei, in der Kooths die Wirtschaftspolitik, mit der Europa auf die Pandemie reagierte, teils scharf kritisierte. Das Webinar wurde vom Austrian Institute veranstaltet.   …

       Beiträge


In diesem Impuls thematisieren Jana Freundt und Arno Apffelstaedt die aktuellen Vorwürfe einer möglichen Wahlmanipulation bei den US-Wahlen und beleuchten die Frage, was es mit den  Menschen in einem Land machen kann, wenn diese erhebliche Zweifel an der Repräsentativität und Sauberkeit einer angeblich demokratisch durchgeführten Wahl haben. Hier geht es zum PDF: Koelner_Impulse_zur_Wirtschaftspolitik_2020_06.pdf