Beiträge, Coronomics


Der Held in Albert Camus‘ großem Roman, „Die Pest“ von 1947, Dr. Bernard Rieux, sieht zunächst einige tote Ratten auf der Treppe eines Haus. Dann finden sich die Kadaver in größerer Zahl in der Gosse des Städtchens Oran. Schliesslich häufen sich bestimmte fiebrige Erkrankungen bei den Einwohnern und der alerte Arzt macht alle seine Kräfte …

       Beiträge, Coronomics


Eines vorweg: Ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien, wonach die Corona-Krise von der Politik nur aufgebauscht werde, um uns um unsere Freiheitsrechte zu bringen. Wir haben es mit einer echten Pandemie zu tun, der vermutlich gefährlichsten seit der Spanischen Grippe von vor fast genau 100 Jahren. Auch die wirtschaftlichen Folgen sind unabsehbar, es könnte zur …

       Beiträge, Coronomics


“Those who would give up essential liberty, to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” Benjamin Franklin   Die wachsenden Sorgen vor den Folgen des Corona-Virus (COVID-19) haben weltweit zu einem Nachfrage- und Angebotsschock geführt: Die Güter- und Dienstleistungsnachfrage kollabiert, und weil die internationalen Produktions- und Wertschöpfungsketten ebenfalls ins Stocken geraten, kann auch …

       Beiträge, Coronomics


Liebe Leserinnen und Leser, am 17. März sollte der Ökonom und Nobelpreisträger Robert Shiller die deutsche Ausgabe seines Buchs „Narrative Economics“ in Frankfurt vorstellen. Wie alle anderen Veranstaltungen wurde auch diese wegen der Corona Pandemie abgesagt. Die feine Ironie dabei ist, dass Shiller die Verbreitung ökonomischer Ideen als Erzählungen mit der epidemischen Ausbreitung von Viren …