Beiträge


Mit dem kommenden Sommer­semester wird an der Business and Information Technology School (BiTS) in Berlin ein Master­­studiengang im Bereich Austrian Economics aufgelegt. Dieses Programm soll unter dem Namen „Entrepreneurial Economics“ das Denken der liberalen Ökonomen von Menger über Mises bis hin zu Hayek und den modernen Austrians wieder neu an einer deutschen Hochschule etablieren. Jungen Menschen wird damit die Möglichkeit geboten, sich innerhalb ihres regulären Studiums intensiv mit der Österreichischen Schule auseinanderzusetzen, was in einem herkömmlichen VWL-Studium heutzutage – wie Sie wissen – kaum noch geleistet wird.

       Beiträge, Ordnungspolitischer Kommentar


Drei Minister der schwarz-grünen Landesregierung Hessens schlagen eine sogenannte „Deutschland-Rente“ vor. Sie meinen damit ein staatlich verwaltetes, kapitalgedecktes Altersvorsorgeprodukt, in das jeder Arbeitnehmer automatisch einzahlt, es sei denn er beantragt ausdrücklich davon ausgenommen zu werden (Opt-out). Inwiefern ist dieser Vorschlag geeignet, zur Lösung der Probleme des deutschen Rentensystems beizutragen?

       Beiträge


Hiermit präsentieren wir die „Hayek-Seiten“ in neuer Gestalt. Sie sollen leichter erschließbar und lebendiger sein als ihre Vorgänger und auch externe Mitwirkung erlauben, namentlich für die regionalen Clubs und zur Diskussion von Texten. Die ebenfalls wichtigen literarischen oder wissenschaftlichen Texte , Buchhinweise , Diskussionsbeiträge, Kommentare zur Zeit usw. sind erst noch zu aktualisieren und dann neu einzufügen, ebenso die Verbindungen zu uns nahestehenden Institutionen, Blogs und Webseiten.

       Beiträge, Ordnungspolitischer Kommentar


Unter tosendem Applaus verabschiedeten Mitte Dezember Vertreter aller 195 Nationen einstimmig das „Paris Agreement“ auf dem UN-Klimagipfel. Nach 23 Jahren Verhandlungen wurde erstmals ein Vertrag beschlossen, der für alle Staaten verbindlich ist. Delegierte und NGOs ließen die Sektkorken knallen, von den Medien wurde der Vertrag als großer Erfolg für Klima und Menschheit gefeiert. Doch was ergibt ein nüchterner Blick auf die Ergebnisse von Paris? Was waren die Herausforderungen? Was wurde erreicht und wie können die Beschlüsse bewertet werden?