More

5. November 2018

„The advice I would give is: If you
have the courage to do so, don’t
feel patriotic in monetary matters.
Choose the money which helps
you best.“

„Wenn ich einen Ratschlag geben
soll, wäre es folgender: Seien Sie
in Geldangelegenheiten nicht
patriotisch. Wählen Sie das für
Sie beste Geld.“

 

das Programm als PDF

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren – Herzlich Willkommen!

Das voranstehende Zitat von Friedrich August von Hayek veranschaulicht die Kernidee der Entstaatlichung des Geldes. Das Geld muss seinen Nutzern dienen. Unser heutiges Geldsystem tut dies nicht. Es nutzt dem Staat sowie mit ihm verquickten Interessensgruppen, die ihre Gewinne nicht unternehmerischem Handeln, sondern der planwirtschaftlichen Notenbankenpolitik verdanken.
Der „normale“ Bürger zahlt mit Kaufkraftverlusten, Negativzinsen und einem immer instabiler werdenden Geld-, Finanz- und Wirtschaftssystem den Preis hierfür.

Wir sind der festen Überzeugung, dass ein Großteil der heute bestehenden Probleme des Finanz- und Wirtschaftssystems aus dem staatlichen Geldmonopol erwachsen sind. Für eine Gesundung muss also zunächst die Entmonopolisierung des Geldes herbeigeführt werden. Auf dem Kongress wollen wir Entwicklungen des heutigen Geldsystems nachzeichnen und Ideen sowie
Lösungen für alternative Geldsysteme vorstellen und diskutieren. Dank der technologischen Entwicklung und einer immer größeren Schicht „aufgeklärter“ Bürger stehen die Chancen für eine Entstaatlichung des Geldes gut wie nie.

Nutzen wir also das Momentum!

 

Herzlichst

Für das ECAEF
Prinz Michael von und zu Liechtenstein

Für die Hayek-Gesellschaft
Prof. em. Dr. Wolf Schäfer