More

19. November 2018 19:00

Villa Bonn, Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt

Einladung als PDF

Sehr geehrte Damen und Herren,

beim nächsten Treffen des Hayek-Clubs Frankfurt geht es um das Thema Risikoaversion. Wir freuen uns, dass der Unternehmensberater Dr. Markus Krall sein neues Buch „Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen“ vorstellen wird. Darin kritisiert er, wie die herrschende „Leitkultur der Risikoaversion“ das Lernen durch Versuch und Irrtum ausschaltet und so zu plötzlichen Kontinuitätsbrüchen führen kann. Beispiele findet er u.a. in der Finanzwelt, der Managementkultur von Großunternehmen, der Parteiendemokratie und der Geopolitik. Er warnt vor der Akkumulation von systemischen Risiken in Gesellschaften, die sich dem evolutionären Lernprozess entziehen, weil sie Risiko und Volatilität wegmanagen wollen. Er sagt, die vielfach drohenden „schwarzen Schwäne“ könnten sich auch gegenseitig auslösen.

Herr Dr. Krall ist Managing Director im Frankfurter Büro der Unternehmensberatung goetzpartners. Er ist promovierter Diplom-Volkswirt, verantwortet den Bereich Risk Management und ist Head of Financial Institutions und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Bank- und Versicherungswirtschaft. U.a. organisierte er bei Roland Berger die Initiative zur Gründung einer Europäischen Ratingagentur. Er begann seine Laufbahn im Vorstandsstab der Allianz AG in München und arbeitete dann in der Boston Consulting Group, später bei Oliver Wyman in Deutschland sowie McKinsey. Ich lade Sie herzlich ein zum

  1. Treffen des Hayek-Clubs Frankfurt am Main
    Montag, 19. November 2018, 19:00 – 21:45 Uhr

    „Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen –
    Wie dauernde Risikoausblendung am Ende zu abrupten Brüchen führt“

    Dr. Markus Krall
    goetzpartners Management Consultants GmbH, Frankfurt

    Villa Bonn, Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt
    (U-Bahn-Station Westend, Parken: im Hof oder Parkhaus Palmengarten, Siesmayerstr. 61)

19:00 Uhr        Eintreffen der Gäste – Sektempfang
19:30 Uhr        Begrüßung
19:40 Uhr        Vortrag Dr. Markus Krall
20:30 Uhr        Abendessen
21:00 Uhr        Diskussion
21:45 Uhr        Ende und Ausklang an der Bar

Bitte teilen Sie im Internet bis Do., 15.11.2018 mit, ob Sie teilnehmen oder absagen:
Zusage: https://www.hayek-frankfurt.de/zusage-clubtreffen/
Bitte genehmigen Sie dort, dass der Hayek-Club für das Abendessen 35 Euro pro Person (Geringverdiener 15 Euro) abbucht. Überweisung ist möglich, IBAN siehe dort und unten.
Absage: https://www.hayek-frankfurt.de/absage-clubtreffen/
Bis Donnerstag, 15.11.2018, können Zusagen kostenfrei zurückgezogen werden:
Stornierung: https://www.hayek-frankfurt.de/stornierung/