More

18. November 2019 19:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

beim nächsten Treffen des Hayek-Clubs Frankfurt geht es um die innere Sicherheit. Und damit einerseits um konkrete Fragen der Bedrohung der Sicherheit durch unterschiedlichste Akteure und andererseits um das richtige Verhältnis zwischen Sicherheit und Freiheit.

Wir freuen uns sehr, dass der Innenminister Peter Beuth MdL unser Gastredner und Gesprächspartner sein wird. Seit Anfang 2014 leitet er das Hessische Innenministerium, dem u.a. die Polizei, das Landeskriminalamt und das Landesamt für Verfassungsschutz unterstehen. Herr Beuth ist Rechtsanwalt und seit 20 Jahren Landtagsabgeordneter. Bevor er Minister wurde, war er ab 2009 Generalsekretär der CDU Hessen.
Sehr herzlich lade ich Sie ein zum

46. Treffen des Hayek-Clubs Frankfurt am Main Montag, 18. November 2019, 19:30 – 22:00 Uhr

Staatsminister Peter Beuth, MdL
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

„Aktuelle Fragen der inneren Sicherheit“

 

Villa Bonn, Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt
(U-Bahn-Station Westend, Parken: im Hof oder Parkhaus Palmengarten, Siesmayerstr. 61)

 

Programm:

19:00 Uhr Eintreffen der Gäste, Sektempfang
19:30 Uhr Begrüßung Dr. Clemens Christmann
19:40 Uhr Abendessen
20:30 Uhr Vortrag Staatsminister Peter Beuth, MdL
21:00 Uhr Diskussion
22:00 Uhr Ende

Bitte teilen Sie im Internet bis Do., 14.11.2019, mit, ob Sie teilnehmen oder absagen:

Zusage: https://www.hayek-frankfurt.de/zusage-clubtreffen/
Bitte genehmigen Sie dort, dass der Hayek-Club für das Abendessen 38 Euro pro Person (Schüler, Azubis, Studenten 15 Euro) abbucht. Überweisung ist möglich, IBAN siehe unten.

Absage: https://www.hayek-frankfurt.de/absage-clubtreffen/
Bis Donnerstag, 14.11.2019, können Zusagen kostenfrei zurückgezogen werden:

Stornierung: https://www.hayek-frankfurt.de/stornierung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.