More

15. November 2018 19:00

Lister Turm (Raum 20), Walderseestraße 100, 30177 Hannover

Liebe Freundinnen und Freunde des klassischen Liberalismus,

ich freue mich sehr, Euch zum

Vierundvierzigsten Treffen des Hayek-Clubs Hannover
am Donnerstag, den 15. November 2018, 19:00 Uhr
im Lister Turm (Raum 20),
Walderseestraße 100, 30177 Hannover

einladen zu dürfen.

Das Thema dieses Abends wird sein:

Buchvorstellung:
Die Tuttle Zwillinge”

– Kinder der Freiheit –

 

Es geht bei diesem Treffen um den Kinderbuchmarkt in Deutschland und die Kinderbuchreihe “The Tuttle Twins”; zum Großteil bereits übersetzt von Enno Samp.
Wie funktioniert die Marktwirtschaft? Können Sie auf diese Frage eine eingängige Antwort geben? Einige Menschen werden eine gute Beschreibung hinbekommen, doch eine fesselnde Erzählung – eher nicht. Ohnehin ist das Verständnis von Marktwirtschaft, Arbeitsteilung und spontaner Ordnung auch in bürgerlichen Schichten unterentwickelt. Kein Wunder, dass die Antwort auf die meisten Probleme mehr Staat lautet.
Wie kann man Kindern schon in jungen Jahren die Wichtigkeit von Gesetzen, Freiheit und Eigentum beibringen, welche letztlich die Grundlage einer jeden Marktwirtschaft darstellen?
Wie steht es weiterhin mit Kinderbüchern im Allgemeinen?
Enno Samp und die (optionale) Diskussionsrunde werden Antworten liefern.

 

Referent ist Enno Samp,  nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften und Musikwissenschaft an der Universität Oldenburg mit Abschluss „Dipl.-Oec.“ Daran folgte eine Berufstätigkeit im Bremer Konzerthaus „Glocke“ und später bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in den Bereichen Konzertmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Seit 2010 beschäftigt Enno sich darüber hinaus intensiv mit der Österreichische Schule der Nationalökonomie und übersetzt aktuell Kinderbücher zum Thema Freiheit und Marktwirtschaft.

Bitte gebt diese Einladung gern an andere Interessenten weiter, die sich für klassischen Liberalismus begeistern. Ich bitte jedoch aus logistischen Gründen unbedingt um eine Anmeldung unter annovergmail.com">Hayek.Hannovergmail.com .

Weitere Informationen zur Veranstaltung befinden sich hinter diesem Link hier oder oben in der Überschrift.

In der Hoffnung auf ein erneut anregendes Treffen verbleibe ich mit den besten Grüßen.
Daniel Pietrzak