More

26. November 2019 18:30

„Wir werden niemals Inflation verhindern können, solange wir der Regierung nicht das Monopol der Geldausgabe wegnehmen. Regierungen haben uns niemals gutes Geld gegeben, ja, die Begründung für das Geldausgabemonopol der Regierungen war noch nicht einmal die, sie würden uns gutes Geld geben, sondern immer nur die, sie bräuchten es für Finanzierungszwecke.“

(aus: Interviewfilm „Inside the Hayek-Equation“, World Research INC, San Diego, Cal. 1979, übersetzt von Roland Baader)

 

Hayek Club Heidelberg – Einladung

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek Club Heidelberg,
werte Interessenten,

nach dem eher unfreiwilligen Ausfall unseres Oktober-Clubabends darf ich Sie heute zum (schon wieder) letzten Clubabend des Jahres 2019 einladen.

Wie das einleitende Zitat von Friedrich August von Hayek schon andeutet, wollen wir uns am

Dienstag, 26. November 2019, 18:30 Uhr,

mit dem Thema „Geld“ befassen.  Auch wir Hobby-Hayekianer wissen, dass das Geld- bzw. Währungsmonopol der Regierungen für Hayek eine der größten Barrieren für eine freie Gesellschaft darstellte und er vehement für eine Entnationalisierung des Geldes eingetreten ist. Seine kritischen Vokabeln bei der Beurteilung des Regierungsmonopols auf Geldausgabe reichen von Mißstand über gesetzliches Zwangsmitteln bis zu Methoden zum Betrug des Volkes. Aber auch noch so drastische Bewertungen haben nichts am überkommenen Prinzip der Geldausgabe durch Regierungen bzw. von durch internationale Verträge legitimierten Organisationen wie die Europäische Zentralbank geändert. Oder doch?

 

Am kommenden Clubabend wird Marcel Madjarac darüber referieren, wie Geld entsteht, welche Bedeutung „die Österreicher“ (v.a. Hayek) dem Geld in der Ökonomie beimessen und welche aktuellen Entwicklungen wir beobachten können. Der Titel seines Referats lautet

 

„Geld – Entstehung und aktuelle Entwicklungen“.

Marcel Madjarac hat Wirtschafts- und Finanzwissenschaften an der Zeppelin University Friedrichshafen und der University of London studiert und ist aktuell als Analyst einer Zentralbank tätig. Und er ist seit einiger Zeit Teilnehmer unserer Clubabende.

 

Ceterum censeo: Wir würden es gerne sehen, wenn Sie als Teilnehmer unserer Clubabende etwas verzehren, damit auch die Betreiberin des „Hendsemer Löb“ auf ihre Kosten kommt und uns auch weiterhin den schönen Raum kostenfrei zur Verfügung stellt. Da es den einen oder anderen Referenten und Teilnehmer – verständlicherweise – stört, wenn während des Vortrags gegessen wird, möchten wir alle, die vor dem Vortrag etwas essen möchten, bitten, rechtzeitig zu kommen – der Clubraum ist wie immer ab 18.30 h geöffnet.

 

Sie und interessierte Freunde und Bekannte sind zu unserem November-Vorweihnachtsclubabend herzlich eingeladen. Der Vortrag soll pünktlich um 19:30 Uhr beginnen – um Anmeldung unter hayek-club-hdgmx.de wird gebeten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.