More

28. Juni 2022 18:30

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek Club Heidelberg,

 

für das Thema unseres nächsten Clubabends – des letzten vor der Sommerpause -, hat mir der Referent, Prof. Dr. Rolf Steltemeier, dankenswerter Weise eine kurze Einleitung zugeschickt:

Die Welt befindet sich nicht nur wegen des Ukraine-Krieges in Unruhe, man manövriert sich mehr und mehr ins Chaos und die Zukunft ist ungewiss. Umso wichtiger ist es, dass ein vereintes und einiges Europa eine gemeinsame und eigenständige europäische Außen- und Sicherheitspolitik etabliert und als demokratischer Stabilitätsanker der stetig wachsenden Klimakrise, den globalen freiheitseinschränkenden Autokratietendenzen, und den besorgniserregenden Entwicklungen in den USA und China entgegentritt.

Zusätzlich bedarf es einer einheitlichen und nachhaltigen europäischen Entwicklungspolitik, welche unter Einbeziehung des privaten Sektors dabei hilft, die sozio-demographischen Entwicklungen in aufstrebenden Märkten und Ländern innerhalb lokaler und nationaler Arbeitsmärkte abzufedern und als Chance zu begreifen. Hierbei können multilaterale Organisationen wie die UNIDO dabei helfen, verschiedene Akteure zusammenzubringen und privatwirtschaftliches Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit zu steigern.

Es ist sicher ganz gut, wenn wir von unserer aktuellen Krisenfixierung – Corona, Ukraine, Energieversorgung, Klimaaktionismus etc. – einmal aufblicken und unseren Blick auf größere, übergeordnete Strukturen und Problemstellungen richten. Dann werden wir sehr schnell feststellen, dass Umwälzungen im Gange sind, die wir niemals werden alleine bewältigen können.

Demzufolge hat Prof. Steltemeiers Vortrag den durchaus anspruchsvollen Titel

 

Die Rolle Europas in einer neuen Weltordnung“

Prof. Steltemeier ist Direktor und Leiter des „Investment and Technology Office Germany“ der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) mit Sitz in Bonn.

 

Der Clubabend findet statt

am Dienstag*), 28. Juni 2022, ab 18:30 Uhr (zum Essen),
ab 19:30 Uhr zum Vortrag
im „Cantinaccia“ im Helmstätter Herrenhaus, (an der Handschuhsheimer Tiefburg),

Dossenheimer Landstr. 4,
69121 Heidelberg-Handschuhsheim, Tel. 06221-8786234.

Anmeldeschluss: Montag, 27. Juni 2022, 18:00 Uhr.

@Essen: Wir würden es gerne sehen, wenn Sie als Teilnehmer unserer Clubabende etwas verzehren, damit auch der Betreiber des „Cantinaccia“ auf seine Kosten kommt und uns auch weiterhin den schönen Raum kostenfrei zur Verfügung stellt. Da es den einen oder anderen Referenten und Teilnehmer – verständlicherweise – stört, wenn während des Vortrags gegessen wird, möchten wir alle, die vor dem Vortrag etwas essen möchten, bitten, rechtzeitig zu kommen – der Clubraum ist wie immer ab 18.30 h geöffnet.

@Teilnahmebedingungen:

  • Die Clubabende des Hayek-Club Heidelberg sind Privatveranstaltungen; um daran teilzunehmen ist eine persönliche Einladung erforderlich.
  • Eine Teilnahme an den Clubabenden des Hayek-Club Heidelberg ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung der Anmeldung möglich.
  • Das Mitbringen von Gästen ist nur möglich, wenn diese vorher angemeldet wurden und die Anmeldung bestätigt wurde.
  • Wer unangemeldet zum Clubabend kommt, muss damit rechnen, abgewiesen zu werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir, weil wir den bisherigen Charakter unserer Clubabende aufrecht erhalten wollen, uns gezwungen sehen, zu diesen bürokratischen Maßnahmen zu greifen.

Mit den besten Grüßen
Ihr
K.-H. Sundmacher

 

*) Da von verschiedener Seite Teilnahmeabsagen damit begründet wurden, dass die diesjährigen Clubabende immer dienstags stattfänden und man dienstags nicht könne, werde ich mich bemühen, die Clubabende ab September auch wieder mittwochs oder donnerstags zu terminieren.

Hayek Club Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.