More

27. Oktober 2022 18:30

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek Club Heidelberg,

 

es gibt wohl kaum einen Bereich in Hayeks Wirken, der auch heute noch kontroverser und hitziger diskutiert wird als seine Forderung nach einer Entnationalisierung des Geldes, der die These zugrunde liegt, „daß aus politischen wie ökonomischen Gründen eine sich beschleunigende Inflation unausweichlich ist, wenn dem Staat nicht das Monopol der Geldausgabe entzogen wird.“ (aus der Inhaltsangabe zu „Friedrich A. von Hayek: Entnationalisierung des Geldes. Schriften zur Währungspolitik und Währungsordnung“, Band 3, Abt. A der Gesammelten Schriften in deutscher Sprache von F. A. Hayek, Tübingen: Mohr Siebeck, 2011.)

 

Nun haben wir durch die Einführung des Euro zweifelsohne seit gut 20 Jahren eine „Entnationalisierung“ des Geldes, die aber ganz sicher nicht den Vorstellungen Hayeks entspricht. Denn auch der Euro ist ein sog. FIAT-Geld, dessen Wert größtenteils auf dem Vertrauen der Öffentlichkeit zum Herausgeber der Währung basiert. Ohne an dieser Stelle den häufig dissonanten Dreiklang Euro – EZB – Vertrauen zu kommentieren, leite ich direkt zum Thema unseres nächsten Clubabends über, das da lautet:

 

Das FIAT-Geldsystem aus der Sicht von BITCOIN

 

Hinter diesem Titel verbergen sich viele Fragen, z.B. ganz banale wie: Wo ist der Unterschied? Oder komplexere wie: Schützen Kryptowährungen wie Bitcoin vor Inflation? Oder die aktuell diskutiert Frage: Wie umweltschädlich ist der immense Energieverbrauch beim „Schürfen“?

 

Sicher fallen auch Ihnen noch etliche weitere Fragen ein, die Sie beim Clubabend

 

am Donnerstag, 27. Oktober 2022, ab 18:30 Uhr (zum Essen),
ab 19:30 Uhr (zum Vortrag)
im „Cantinaccia“ im Helmstätter Herrenhaus, (an der Handschuhsheimer Tiefburg),

 

Dossenheimer Landstr. 4,
69121 Heidelberg-Handschuhsheim, Tel. 06221-8786234.

unserem Referenten

 

Stefan Kübler
Vorstandsmitglied der
BITCOIN Association Switzerland

 

stellen können.

Stefan Kübler ist KMU-Unternehmer. Er beleuchtet in seinem Vortrag das FIAT-Geldsystem aus der Perspektive von Bitcoin, erläutert die Parallelen zum Gedankengut Hayeks, erklärt die Funktionsweise dieses gar nicht mehr so neuen Internetgeldes und dessen potentiellen Nutzen für die Gesellschaft.

Ich – als Kryptowährungslaie – bin neugierig.

Anmeldeschluss: Dienstag, 25. Oktober 2022, 18:00 Uhr.

@Essen: Wir würden es gerne sehen, wenn Sie als Teilnehmer unserer Clubabende etwas verzehren, damit auch der Betreiber des „Cantinaccia“ auf seine Kosten kommt und uns auch weiterhin den schönen Raum kostenfrei zur Verfügung stellt. Da es den einen oder anderen Referenten und Teilnehmer – verständlicherweise – stört, wenn während des Vortrags gegessen wird, möchten wir alle, die vor dem Vortrag etwas essen möchten, bitten, rechtzeitig zu kommen – der Clubraum ist wie immer ab 18.30 h geöffnet.

@Teilnahmebedingungen:

  • Die Clubabende des Hayek-Club Heidelberg sind Privatveranstaltungen; um daran teilzunehmen ist eine persönliche Einladung erforderlich.
  • Eine Teilnahme an den Clubabenden des Hayek-Club Heidelberg ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung der Anmeldung möglich.
  • Das Mitbringen von Gästen ist nur möglich, wenn diese vorher angemeldet wurden und die Anmeldung bestätigt wurde.
  • Wer unangemeldet zum Clubabend kommt, muss damit rechnen, abgewiesen zu werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir, weil wir den bisherigen Charakter unserer Clubabende aufrecht erhalten wollen, uns gezwungen sehen, zu diesen bürokratischen Maßnahmen zu greifen.

Abschließend die Ankündigung „In eigener Sache“:

Diese Einladung ist die letzte, die Sie von mir erhalten. Ich habe am 10. August 2022 dem Geschäftsführenden Vorstandsmitglied der Hayek-Gesellschaft, Prof. Dr. Gerd Habermann, und meinen Mitstreitern hier im Hayek Club die Beendigung meiner Tätigkeit für den Hayek Club Heidelberg mitgeteilt. Eine Nachfolgeregelung konnte bisher leider nicht gefunden werden. Sollten Sie also bereit sein, bei der Organisation unserer Clubabende mitzuwirken, dürfen Sie sich gerne an mich wenden.

Mit den besten Grüßen

 

Ihr
K.-H. Sundmacher

 

Hayek Club Heidelberg
c/o Dr. Karl-Heinz Sundmacher
Langgewann 16
69121 Heidelberg
+49 (0) 6221-473698
+49 (0) 172 200 5479

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.