More

16. November 2016 18:30

Cantinaccia, Helmstätter Herrenhaus

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek Club Heidelberg,

ich darf Sie sehr herzlich vor unserer Weihnachtspause zu unserem letzten Clubabend des Jahres 2016 am

Mittwoch, 16. November 2016, ab 18:30 Uhr,
in das Restaurant „Cantinaccia“ im Helmstätter Herrenhaus

Dossenheimer Landstraße 4 (an der Tiefburg), 69121 Heidelberg-Handschuhsheim,
Tel. 06221-6530464,

einladen.

Unser Veranstaltungsjahr klingt aus mit einem Thema aus der medizinischen Forschung, einem Wissensbereich, der erkennbar keine direkte Schnittmenge mit der Philosophie Hayeks Friedrich August von Hayek hat. Wir wollen uns aber ganz bewußt auch den Bereichen öffnen, die erheblichen Einfluss auf die Zukunft unserer Gesellschaft ausüben. Und wer wollte bestreiten, dass eines der ungelösten Kernprobleme unserer alternden Gesellschaft die Suche nach Therapiemöglichkeiten für die Erkrankungen des dementiellen Formenkreises, speziell des Morbus Alzheimer ist.

 

Frau Dr. rer. nat. Viola Nordström wird uns über
„Neue Perspektiven in der Demenzforschung:
Insulinresistenz im Gehirn – was Alzheimer und Diabetes miteinander verbindet“

berichten.

Frau Dr. Nordström leitet eine Forschungsgruppe in der Abteilung Zelluläre und Molukulare Pathologie am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Sie wurde Anfang 2015 für die Ergebnisse ihrer Forschung mit dem Erwin-Niehaus-Preis der Alzheimer-Forschung-Initiative e.V. ausgezeichnet.

Ceterum censeo: Wir würden es gerne sehen, wenn Sie als Teilnehmer unserer Clubabende etwas verzehren, damit der Betreiber des „Cantinaccia“, der uns den Raum immer kostenfrei zur Verfügung stellt, dennoch auf seine Kosten kommt. Da es den einen oder anderen Referenten und Teilnehmer – verständlicherweise – stört, wenn während des Vortrags gegessen wird, möchten wir alle, die vor dem Vortrag etwas essen möchten, bitten, rechtzeitig zu kommen – der Clubraum ist dieses Mal ab 18.30 h geöffnet.

Der Vortrag soll pünktlich um 19:30 Uhr beginnen!
Bitte lassen Sie mich wegen der Raumdisposition wissen, ob Sie kommen werden.

Es wird sicher speziell, ganz sicher aber auch spannend! Deshalb lohnt es sich zu kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit den besten Grüßen
K.-H. Sundmacher

 

Anmeldungen bitte an: khsundmachergmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.