More

5. Dezember 2019 0:00

Der erste Liberale Lesezirkel des Semesters steht bevor. Wir lesen gemeinsam aus dem Buch Totgedacht – Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören von Roland Baader. In dieser Sitzung behandeln wir die Kapitel:

-Das deutsche Lied: Nationalismus, Nationaler Sozialismus, Etatismus
-Die Tonart des deutschen Liedes: Antiliberalismus und Antikapitalismus (bis einschl. „Staatsidee und Völkerkrieg“)

Donnerstag, 5. Dezember

von 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Universität Konstanz, Raum D435

 

Texte werden in ausreichender Zahl bereitgestellt. Für kalte Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter.

Link zum Facebook-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.