More

6. Juli 2017 19:00

Hotel-Restaurant Brintrup

Einladung
„Über die soziale Wärme des Kapitalismus“

 
Termin: 06. Juli 2017

Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Hotel-Restaurant Brintrup Roxeler Str. 579, 48161 Münster (Roxel)

Referent: Prof. Dr. Gerd Habermann
Nach langjähriger Tätigkeit als Leiter des Unternehmerinstituts der Familienunternehmer / ASU (1993 – 2010) hat sich Gerd Habermann auf die Friedrich August von Hayek Gesellschaft e.V. und auf die Friedrich August von Hayek Stiftung fokussiert. Außerdem ist er Honorarprofessor an der Universität Potsdam, wo er Ordnungspolitik, Ökonomie und Philosophie des Wohlfahrtsstaates lehrt. Neben dem Sachbuch Der Wohlfahrtsstaat. Die Geschichte eines Irrwegs stammen von ihm mehr als 400 weitere Veröffentlichungen in Zeitschriften und Zeitungen. Er publiziert unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Neuen Zürcher Zeitung und der Welt.
Vortrag: Häufig hört man, der Liberalismus wie auch der Kapitalismus seien kalt, sie seien nicht sozial. Doch inwiefern kann ein „Sozialstaat“ eine soziale Wärme besitzen, wo er selbst weit entfernt von fühlenden Individuen ist. Prof. Dr. Habermann geht der Frage systematisch nach und stellt die Wesensmerkmale des Kapitalismus denen des Sozialismus gegenüber. Zu diesem Vortrag gibt es eine Broschüre, welche am Abend verteilt wird.

 
Ablauf:

  • Eintreffen: 19.00 Uhr Eintreffen der Gäste;
  • Aufnahme der Essen-Bestellungen
  • Beginn: 19.15 Uhr Anmoderation durch Christophe Lüttmann
  • Vortrag: 19.30 Uhr Prof. Dr. Gerd Habermann
  • Pause: 20.15 Uhr – 20.45 Uhr gemeinsames Essen (Selbstzahler)
  • Ende: gegen 21.30 Uhr

Wir bitten um eine verbindliche, planbare Anmeldung unter hayekmail.de.
Hayek-Club Münsterland e.V.