More

9. Januar 2019 19:00

Liebe Freunde der Freiheit,

hiermit lade ich Sie/Euch herzlich zu unserem Neujahrsempfang am Mittwoch, 09.01.2019, um 19 Uhr ein.

Der Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

 

Es freut mich sehr, dass wir Herrn Dr. Gérard Bökenkamp dafür gewinnen konnten, einen Vortrag zum Thema Brexit zu halten mit anschließend hoffentlich anregender und interessanter Diskussion!

 

Dr. Gérard Bökenkamp (Jahrgang 1980) ist Historiker. Sein Forschungsgebiet ist die Geschichte der Wirtschafts- und Innen­politik der Bundesrepublik Deutschland. Seine Doktorarbeit erschien unter dem Titel „Das Ende des Wirtschafts­wunders“. Dafür wurde er 2011 mit dem Europapreis des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) ausgezeichnet.

Er hat zahlreiche Artikel, Rezensionen, Blog- und Radio­beiträge zu politischen und wirtschaftlichen Themen veröffentlicht, schwerpunkt­mäßig in den Bereichen Wirtschafts­geschichte, Philosophie und Geschichte des Liberalismus, Neue Medien und Demographie. Er wurde von den Lesern von „Freiheit.org“ zum Autor der Freiheit 2009 gewählt.

Für die „Friedrich-Naumann-Stiftung“ arbeitet Gérard Bökenkamp als Referent an den Grundsatz­fragen des Liberalismus. Zudem leitete er als Chefredakteur die Online-Zeitung „Die Freie Welt“ und arbeitete als freier Journalist.

 

Als Ausblick auf unsere kommenden Themen: Unser darauffolgendes Treffen wird im Februar ganz im Zeichen von Max Stirner stehen. Ulrich Wille hat sich freundlicherweise bereit erklärt, darüber einen Vortrag zu halten.

 

Zusagen bitte an infohayek.de, Absagen sind nicht nötig.

 

Ich freue mich auf einen interessanten Abend mit Ihnen/Euch.