28. April 2017 20:00

Akad. Burschenschaft Gothia, Müllner Hauptstraße 27, A-5020 Salzburg

Der Hayek-Club Salzburg lädt herzlich zum Vortrag und zur Diskussion beim nächsten Clubabend mit dem Thema „Freiheit, Eigentum und Selbstverantwortung“ ein.

Der Referent wird Bernhard Pichler sein.

Hier die genauen Termindaten:

Freitag, 28. April 2017 20:00 Uhr

Akad. Burschenschaft Gothia

Müllner Hauptstraße 27

5020 Salzburg

Die Ökonomen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie waren stets die geistigen Gegner der sozialistisch- kommunistischen Propagandisten von Planwirtschaft. In dem Vortrag wird zunächst ein Überblick über die wichtigsten Vertreter der „Österreichischen Schule“ gegeben. Zudem werden die freiheitsphilosophischen Grundprinzipien dieser Denkrichtung dargelegt und präzisiert, warum Wohlstand nur unter diesen Grundvoraussetzungen generiert werden kann.

Zur Person: Bernhard Pichler ist Leiter und Gründer des Hayek Club Salzburg. Er studierte Sozialökonomie, Business Administration und Legal Studies. Beruflich ist er selbständiger Unternehmer im Bereich Import/Export und ist zudem Dozent für Global Business für Post-Graduate-Studien an Privatuniversitäten in Kolumbien.