More

4. November 2022 19:00

Liebe Freunde des Hayek-Clubs Trier-Luxembourg,

 

ich möchte Sie bereits jetzt gerne zum übernächsten Vortragsabend am Freitag, 4. November 2022 um 19:00 Uhr in Trier einladen.

Es spricht Prof. Dr. Stefan Kooths zum Thema

“Energiekrise und Stabilitätsrisiken in den 2020er Jahren“.

 

Stefan Kooths beleuchtet die ökonomischen Aspekte der akuten Energiekrise und welche liberalen Antworten sich hierauf bieten. Neben der kurzfristigen konjunkturellen Entwicklung geht es dabei auch um die längerfristigen Wachstumstrends und die jeweils notwendigen Politikreaktionen.

Stefan Kooths, Jahrgang 1969, ist Vizepräsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel und Direktor des Forschungszentrums Konjunktur und Wachstum. Nach dem Volkswirtschaftsstudium und anschließender Promotion an der Universität Münster war er dort zunächst mehrere Jahre in Forschung und Lehre tätig. 2005 wurde er Forschungsleiter in der Konjunkturabteilung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Seit 2010 arbeitet er für das IfW Kiel, ab 2014 übernahm er die Leitung des Prognosezentrums, das 2020 im Forschungszentrum Konjunktur und Wachstum aufging. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen neben der Konjunkturforschung vor allem Fragen der Stabilisierungspolitik, des Geld- und Währungswesens, der internationalen Wirtschaftsbeziehungen sowie der Ordnungsökonomik.

Von 2013 bis 2020 war er Professor für Volkswirtschaftslehre an der University of Applied Sciences Europe (Campus Berlin), seit 2020 lehrt er an der BSP Business and Law School in Berlin. Er ist Vorsitzender der Friedrich-August v. Hayek-Gesellschaft, Mitglied der Mont Pélerin Society, gehört dem Präsidium des internationalen Wirtschaftssenats (IWS) an und sitzt im Akademischen Beirat des Liberalen Institus in Zürich.

Der Veranstaltungsort in Trier wird eine Woche vorher bekanntgegeben. Interessenten melden sich bei mir bitte bis spätestens 01.11.2022.

 

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

 

 

Christian Langer
——————
Hayek-Club Trier-Luxembourg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.