Hayek-Club Veranstaltungen

Hier stehen die kommenden Club Veranstaltungen.

3. Sitzung der Winterakademie 2018/19

20. Dezember 2018
18:00
Hayek-Clubbüro Berlin Winterakademie

Liebe Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

am Donnerstag, den 20. Dezember 2018, 18.00 Uhr, findet die Winterakademie 2018/19 zum Thema

„Einführung in die Wirtschaftsphilosophie des Ludwig von Mises“

zum dritten Mal statt.

 

Thema der Sitzung:

Kapitalismus (Wert der besseren Ideen, S. 11-26)

 

Die Basis sind Texte aus „Nationalökonomie“, „Wert der besseren Ideen“, „Die Gemeinwirtschaft“, „Staat, Nation, Wirtschaft“, "Im Namen des Staates", "Mises Lexikon".

Es werden ergänzend weitere Publikationen verteilt. Die Lehr- und Lernform: Kurzreferate mit anschließendem Gespräch.

Der Kurs ist gebührenfrei und findet wieder im Hayek-Clubbüro in Berlin (Chausseestraße 15) statt.

 

Falls Sie nicht regelmäßig kommen können, sind Sie auch als externer Teilnehmer willkommen.

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter larissa.fusserhayek.de an.

4. Sitzung der Winterakademie 2018/19

10. Januar 2019
18:00
Hayek-Clubbüro Berlin Winterakademie

Liebe Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

am Donnerstag, den 10. Januar 2018, 18.00 Uhr, findet die Winterakademie 2018/19 zum Thema

„Einführung in die Wirtschaftsphilosophie des Ludwig von Mises“

zum vierten Mal statt.

 

Thema der Sitzung:

Sozialismus (Wert der besseren Ideen, S. 27-46)

 

Die Basis sind Texte aus „Nationalökonomie“, „Wert der besseren Ideen“, „Die Gemeinwirtschaft“, „Staat, Nation, Wirtschaft“, "Im Namen des Staates", "Mises Lexikon".

Es werden ergänzend weitere Publikationen verteilt. Die Lehr- und Lernform: Kurzreferate mit anschließendem Gespräch.

Der Kurs ist gebührenfrei und findet wieder im Hayek-Clubbüro in Berlin (Chausseestraße 15) statt.

 

Falls Sie nicht regelmäßig kommen können, sind Sie auch als externer Teilnehmer willkommen.

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter larissa.fusserhayek.de an.

Hayek-Club Leipzig

15. Januar 2019
18:00
Telegraph (Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig)

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen von Professor Schnabl darf ich Sie zum nächsten Treffen des Leipziger Hayek-Clubs einladen. Am 15. Januar 2019, um 18.00 Uhr spricht Prof. Dr. Thomas Mayer zum Thema: "Deutschland und der Euro – eine Bilanz".

Über Ihre Teilnahme würden wir sehr freuen. Für eine kurze Rückmeldung, ob Sie teilnehmen werden, wären wir Ihnen dankbar.

 

 

Für heute verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

 

Björn Urbansky

LeipzigerHayekKreisgmail.com

Hayek-Club Berlin

15. Januar 2019
19:00
Hayek-Club Berlin Hayek Club Berlin / Hayek Clubs / Hayek-Gesprächskreis

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

 

wir dürfen Sie heute zu unserem Neujahrsempfang

 

am Dienstag, den 15. Januar 2019 um 19.00 Uhr

 

im Hayek-Club-Büro,

Chausseestr. 15, 10115 Berlin (Mitte)

einladen.

(Sie kommen dorthin u.a. mit der U6, Station Naturkundemuseum)

 

Unser Gastreferent ist

Frank Schäffler, MdB,

Mitglied der Hayek-Gesellschaft.

 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.

 

Wir bitten Sie, sich unter jakob.reimerhayek.de anzumelden.

 

Hayek-Club Heidelberg

16. Januar 2019
19:30
Restaurant Hayek Clubs

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek Club Heidelberg,
werte Interessenten,


unser kleiner "Debattierclub" hat ein erfolgreiches Jahr 2017 hinter sich (9 Clubabende, ca. 185 Teilnehmer) - herzlichen Dank für Ihr ungebrochenes Interesse und Ihre Teilnahme! - und wir Koordinatoren gehen mit Schwung und dem Optimismus in ein weiteres Jahr Hayek Club Heidelberg, dass uns die Themen nicht ausgehen werden.

Dass dieser "Optimismus" mehr als berechtigt ist zeigt ein Blick auf (nur) zwei aktuelle Schlagzeilen der FAZ vor dem Hintergrund des Themas unseres nächsten Clubabends.

Es lautet:

Die deutsche Energiewende - Irrweg staatlicher Planwirtschaft?

So titelt die FAZ am 30.12.2017 einen Artikel über neue Berechnungen der Bundesnetzagentur: "Solarstrom ist überteuert und ineffizient". Und Andreas Mihm beginnt seinen hierauf gemünzten Kommentar mit dem Satz: "Die Erfolgsbilanz erneuerbarer Energien ist bei näherem Hinsehen erschreckend dürftig."

Bestätigt und im Negativen getoppt wird das durch die heutige (02.01.) dpa-Meldung in der FAZ auf S. 20 (Wirtschaft) unter der Überschrift "Netzbetreiber Tennent: Eingriffe für 1 Milliarde" über die Kosten der Noteingriffe, die dem Netzbetreiber Tennent dadurch entstehen, dass es nicht genügend Netzkapazitäten zur Durchleitung der überreichlich anfallenden Windenergie im Norden zu den überreichlich vorhandenen unterversorgten Bedarfsstellen im Süden gibt. Diese "Kosten werden über die sogenannten Netzentgelte auf den Strompreis umgelegt und landen  letztlich beim Verbraucher." schreibt dpa.

Welche fatale Rolle bei dieser unsäglichen Entwicklung die staatliche Planwirtschaft spielt und ob und welche Lösungsansätze es gibt, darüber spricht Dr. Joachim Schneider, ehemaliges langjähriges Vorstandsmitglied der ABB für das Ressort Energietechnik, ehemaliger Präsident des VDE - Verband der Elektrotechnik - und Leiter des Fachverbandes Energietechnik des ZVEI - Zentralverband der elektrotechnischen Industrie. Uns steht ein spannender Clubabend bevor!

 

 

Wir treffen uns

am Dienstag, 16. Januar 2018, Beginn 18:30 Uhr, Vortrag um 19:30 Uhr,
im Restaurant "Cantinaccia" im Helmstätter Herrenhaus (OG)
Dossenheimer Landstraße 4 (an der Tiefburg), 69121 Heidelberg-Handschuhsheim,
Tel. 06221-6530464.

 

 

Ceterum censeo: Wir würden es gerne sehen, wenn Sie als Teilnehmer unserer Clubabende etwas verzehren, damit der Betreiber des "Cantinaccia",
der uns den Raum immer kostenfrei zur Verfügung stellt, dennoch auf seine Kosten kommt. Da es den einen oder anderen Referenten und Teilnehmer - verständlicherweise - stört,
wenn während des Vortrags gegessen wird, möchten wir alle, die vor dem Vortrag etwas essen möchten, bitten, rechtzeitig zu kommen -
der Clubraum ist wie immer ab 18.30 h geöffnet.

Sie und interessierte Freunde und Bekannte sind zu diesem ersten Clubabend des Jahres 2018 herzlich eingeladen. Das Referat soll pünktlich um 19:30 Uhr beginnen - um Anmeldung unter hayek-club-hdgmx.de wird gebeten!


 

Hayek-Club Berlin

23. Januar 2019
19:00
Hayek-Clubbüro Berlin 030 27582718 Hayek Club Berlin / Hayek Clubs

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek-Clubs Berlin,



wir dürfen Sie heute zu unserem nächsten Clubabend



am Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 19.00 Uhr

im Hayek-Club-Büro,

Chausseestr. 15, 10115 Berlin (Mitte)

einladen.

(Sie kommen dorthin u.a. mit der U6, Station Naturkundemuseum)



Unser Referent ist diesmal unser Mitarbeiter Frederic Vollmer, er spricht über das Thema:

 
Aufstrebende und kontroverse Großmacht: China - ein faszinierendes Land auf dem Weg an die Weltspitze

 
Wirtschaft & Politik - Gesellschaft, Kultur & Sprache: Wer sich in ganzer Breite für diese Bereiche interessiert, dem eröffnet China Unmengen neuer Blickwinkel - von den Unterschieden zwischen eigener Vorstellung und gelebter chinesischer Realität, und von den schnellen Schritten des “Sozialismus chinesischer Prägung” in Richtung Weltspitze. In der Zukunft wird politisch und wirtschaftlich kein Weg mehr an China vorbei führen, jedoch ist das noch nicht jedem so bewusst wie es vermutlich sein sollte.

 
Frederic Vollmer besuchte während seines Studiums gleich bei mehreren Gelegenheiten das Reich der Mitte, sowohl als Gast des Technologiekonzerns Huawei, als auch als Mitarbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und als Austauschstudent. Die gesammelten Reiseerfahrungen und Einblicke sollen bei diesem Event die Grundlage für einen offenen Austausch bieten.

 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und bitten Sie, sich unter jakob.reimerhayek.de anzumelden.





Mit den herzlichsten Grüßen

Ihr

 Prof. Dr. Gerd Habermann

Geschäftsführender Vorstand der F. A. von Hayek-Gesellschaft

Vorstandsvorsitzender der Friedrich August von Hayek-Stiftung
für eine freie Gesellschaft

5. Sitzung der Winterakademie 2018/19

24. Januar 2019
18:00
Hayek-Clubbüro Berlin Winterakademie

Liebe Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

am Donnerstag, den 24. Januar 2018, 18.00 Uhr, findet die Winterakademie 2018/19 zum Thema

„Einführung in die Wirtschaftsphilosophie des Ludwig von Mises“

zum fünften Mal statt.

 

Thema der Sitzung:

Die Undurchführbarkeit des Sozialismus (Problem der Wirtschaftsrechnung) (Die Gemeinwirtschaft, S. 188-196, S. 419-422)

 

Die Basis sind Texte aus „Nationalökonomie“, „Wert der besseren Ideen“, „Die Gemeinwirtschaft“, „Staat, Nation, Wirtschaft“, "Im Namen des Staates", "Mises Lexikon".

Es werden ergänzend weitere Publikationen verteilt. Die Lehr- und Lernform: Kurzreferate mit anschließendem Gespräch.

Der Kurs ist gebührenfrei und findet wieder im Hayek-Clubbüro in Berlin (Chausseestraße 15) statt.

 

Falls Sie nicht regelmäßig kommen können, sind Sie auch als externer Teilnehmer willkommen.

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter larissa.fusserhayek.de an.

Liberaler Lesekreis im Hayek-Club Konstanz

24. Januar 2019
19:00
Raum D 435 in der Universität Konstanz

Liberaler Lesekreis


 

Dieses Semester steht ganz im Sinne von Hayek und so lesen wir auch dieses Semester verschiedene Hayektexte und diskutieren darüber.

 

In der ersten Sitzung am Donnerstag, dem 15. November um 19.00 Uhr werden wir "Die Anmaßung von Wissen" lesen.

 

Geplante Termine sind immer Donnerstag, der 15. November, der 29. November, der 13. Dezember 2018, der 10. Januar, der 24. Januar und der 7. Februar 2019, immer um 19 Uhr in Raum D 435 in der Universität Konstanz.

 

Wir freuen uns auf euch!

Hayek-Club Berlin

29. Januar 2019
19:00
Hayek-Clubbüro Berlin 030 27582718 Hayek Club Berlin / Hayek Clubs

Liebe Freundinnen und Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

wir dürfen Sie heute zu unserem nächsten Clubabend

am Dienstag, den 29. Januar 2019 um 19.00 Uhr

im Hayek-Club-Büro,

Chausseestr. 15, 10115 Berlin (Mitte)

einladen.

(Sie kommen dorthin u.a. mit der U6, Station Naturkundemuseum)

Unser Referent ist diesmal Roman Huber, Mehr Demokratie e.V.

über das Thema Direkte Demokratie.

 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und bitten Sie, sich unter jakob.reimerhayek.de anzumelden.

Mit den herzlichsten Grüßen

Ihr

 Prof. Dr. Gerd Habermann

Geschäftsführender Vorstand der F. A. von Hayek-Gesellschaft

Vorstandsvorsitzender der Friedrich August von Hayek-Stiftung
für eine freie Gesellschaft

6. Sitzung der Winterakademie 2018/19

7. Februar 2019
18:00
Hayek-Clubbüro Berlin Winterakademie

Liebe Freunde des Hayek-Clubs Berlin,

am Donnerstag, den 7. Februar 2018, 18.00 Uhr, findet die Winterakademie 2018/19 zum Thema

„Einführung in die Wirtschaftsphilosophie des Ludwig von Mises“

zum sechsten Mal statt.

 

Thema der Sitzung:

Die Wurzeln des Antikapitalismus (S. 7-58)

 

Die Basis sind Texte aus „Nationalökonomie“, „Wert der besseren Ideen“, „Die Gemeinwirtschaft“, „Staat, Nation, Wirtschaft“, "Im Namen des Staates", "Mises Lexikon".

Es werden ergänzend weitere Publikationen verteilt. Die Lehr- und Lernform: Kurzreferate mit anschließendem Gespräch.

Der Kurs ist gebührenfrei und findet wieder im Hayek-Clubbüro in Berlin (Chausseestraße 15) statt.

 

Falls Sie nicht regelmäßig kommen können, sind Sie auch als externer Teilnehmer willkommen.

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter larissa.fusserhayek.de an.

Weitere Veranstaltungen laden