Die zehnten Hayek-Tage fanden am 26./27. Juni 2008 in Freiburg im Breisgau (siehe auch Programm der Hayek-Tage 2008) statt.
Höhepunkte des Programms waren wie immer die Hayek-Vorlesung (mit Prof. Blankart, über den „Preis der Steuerehrlichkeit“) und die Vorträge der Medaillenträger Robert Nef und Vernon L. Smith, Letzterer Nobelpreisträger für Ökonomie 2002 (siehe dazu die Web-Fotogalerie, Fotos: Walter Eucken Institut). Impressionen vom Empfang bietet eine weitere Web-Fotogalerie.

Auch die Referenten des Nachwuchsworkshops erfreuten durch markante Beiträge. Eine echte Herausforderung waren die Thesen des Symposiums zum Thema „Umweltpolitik und Freiheit“, das sich kritisch mit der derzeitigen Klimahysterie auseinandersetzte.

Hier die Beiträge im einzelnen: