Aus aktuellem Anlass

Neue Rubrik Coronomics auf unserer Webseite

Willkommen bei der
Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.

Die Friedrich August von Hayek-Gesellschaft e.V. ist eine Vereinigung zur Förderung von Ideen im Sinne von Hayek.
Sie wurde im Mai 1998 in Lahr (bei Freiburg/Baden) von deutschsprachigen Wissenschaftlern, Unternehmern und Publizisten gegründet. Im Mittelpunkt steht die Idee einer „Verfassung der Freiheit“.

Pressekontakt: Carlos A. Gebauer (gebauerlindenau-prior.de, Telefon: 0211 / 130790)

 

Nächste Veranstaltungen

Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday
27
28
29
30
1
1
2
1
3
4
5
6
1
7
8
2
9
1
10
1
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Current Date
20
21
1
22
1
23
24
25
26
27
28
1
29
30
31

Forum Freiheit 2021

17. November 2021 Forum Freiheit
21. Oktober 202119:00
Hayek Clubs

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde vom Hayek-Club Salzburg!

Wir dürfen Sie herzlich zu unserer kommenden Veranstaltung einladen:

Prof. Dr. Gerd Habermann

referiert zum Thema:

"Freiheit in Deutschland – Geschichte und Gegenwart"

am:
Donnerstag, 21. Oktober 2021
19:00 Uhr
Um eine Voranmeldung wird gebeten:  infohayek.club

Ort:
Hotel Altstadt/Radisson Blu
Renaissance Saal (1. Stock)
Rudolfskai 28/Judengasse 15
5020 Salzburg

Wir müssen Sie leider darauf hinweisen, dass in der Gastronomie ein so genannter „3G“ Nachweis erforderlich ist. Ansonsten gibt es keine weiteren Beschränkungen und keine Maskenpflicht.

Nä...

More
22. Oktober 202119:00
Hayek Clubs

Prof. Dr. Thorsten Polleit


 

Die Anatomie der Freiheit


 

Freitag, 22. Oktober 2021, 19.00 Uhr


 

Thorsten Polleit ist ein ausgewiesener Experte der Lehren von Friedrich August von Hayek und Ludwig von Mises. Er ist Honorarprofessor an der Universität Bayreuth, Präsident des Ludwig von Mises Instituts Deutschland sowie Chefvolkswirt der De-gussa Goldhandel. Er beschäftigt sich vor allem mit Geldfragen sowie mit Wirt-schaftspolitik und deren Einfluss auf die gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Das zeigen u.a. seine Bücher „Der Antikapitalist“ und „Mit Geld zur Weltherrschaft“.

Wenn der Volkswirt und ...

More
28. Oktober 202118:00
Winterakademie

Liebe Hayek-Freunde, meine Damen und Herren,

 

auch in diesem Winterhalbjahr führen Sascha Tamm und ich eine Winterakademie durch.

 

Im Mittelpunkt stehen Hayeks "Weg zur Knechtschaft" (1944/2013) und Kristian Niemietz: "Sozialismus. Die gescheiterte Idee, die niemals stirbt" (2021).

 

(Beide Bücher sind preisgünstig anzuschaffen,

Hayek im Kopp-Verlag: https://www.kopp-verlag.de/a/der-weg-zur-knechtschaft

und Niemietz im FinanzBuch Verlag:

m-vg.de/finanzbuchverlag/shop/article/21012-sozialismus/)

 

Wir tagen in vierzehntägigem Rhythmus in zwölf Sitzungen, Beginn: 14. Oktober, 18-20 Uhr im Clubraum des Hayek-Büros, Chausseestr. 15, 10115 Berlin-Mitte.

 

Es besteht auch die Möglichkeit, via Skype teilzunehmen, falls Sie nicht in Berlin wohnen.

 

Die Teilnahmegebühr für alle Sitzungen: 60 Euro (...

More
9. November 202119:00
Hayek Club Berlin / Hayek Clubs

Liebe Hayek-Freundinnen und -Freunde,


gern laden wir Sie zu unserem nächsten Clubabend ein, und zwar für


Dienstag, den 9. November um 19.00 Uhr


 


im Hayek-Club-Büro,


Chausseestr. 15, 10115 Berlin (Mitte)


 (Sie kommen dorthin u.a. mit der U6, Station Naturkundemuseum)


Das Thema lautet diesmal:


More

19. November 202119:00
Hayek Clubs

Liebe Hayek-Freunde,

 

da ich dank des langen Maske-Tragens in der letzten Woche aufgrund von Krankheit vollständig ausgefallen bin und mich noch immer nicht vollständig fit fühle, möchte ich das für den 08.10. anvisierte Treffen verschieben.

 

Das nächste Treffen wird damit am 19.11. um 19 Uhr stattfinden.

Thema wird sein: Der Liberalismus der Furcht von Judith N. Shklar.

Referieren wird unser geschätzter Dr. Jörg Schnatz.

 

Anmeldungen bis zum 20.10. über infohayek.de. Nach Anmeldung erhaltet ihr die Textgrundlage für das nächste Treffen sowie die Adresse des Veranstaltungsorts.

 

Bitte lest vorab die Auszüge aus dem Buch, damit die Diskussionsrunde fruchtbar ...

More
Liebe Hayek-Freunde,

 

da ich dank des langen Maske-Tragens in der letzten Woche aufgrund von Krankheit vollständig ausgefallen bin und mich noch immer nicht vollständig fit fühle, möchte ich das für den 08.10. anvisierte Treffen verschieben.

 

Das nächste Treffen wird damit am 19.11. um 19 Uhr stattfinden.

Thema wird sein: Der Liberalismus der Furcht von Judith N. Shklar.

Referieren wird unser geschätzter Dr. Jörg Schnatz.

 

Anmeldungen bis zum 20.10. über infohayek.de. Nach Anmeldung erhaltet ihr die Textgrundlage für das nächste Treffen sowie die Adresse des Veranstaltungsorts.

 

Bitte lest vorab die Auszüge aus dem Buch, damit die Diskussionsrunde fruchtbar wird.

 

Beste Grüße!

 

Aktuelle Beiträge

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.10.1971, S. 13   Zur gleichen Zeit, da das Buch „Der Weg zur Knechtschaft“ (Verlag Moderne Industrie) von Friedrich A. von Hayek in der Bundesrepublik neu aufgelegt wird, erscheint nun auch zum erstenmal eine deutsche Übersetzung von „The Constitution of Liberty“ unter dem Titel „Die Verfassung...

Hayek-Tage 2021        10. – 11. September 2021 Würzburg   Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.     Tagungsort: Congress Centrum Würzburg Pleichertorstraße 97070 Würzburg   Musikalische Umrahmung: Duo Mozartino   Gesamtleitung: Prof. Dr. Stefan Kooths / Carlos A. Gebauer   Programmablauf als PDF Eine ausführliche Dokumentation der Redebeiträge,...

Zum mittlerweile 10. Mal fand vom 26. Juli bis zum 1. August wieder die Akademie der Freiheit der Friedrich-August-von-Hayek-Gesellschaft statt.   Die Akademie soll dazu dienen, erste Kontakte mit liberalen Ideen in Philosophie, Politik und Ökonomie zu ermöglichen und zu vertiefen. „Denken ohne Geländer“ ist hier ausdrücklich erwünscht. Schüler...

Der Initiator der Hayek-Gesellschaf und gegenwärtig gf. Vorstand hat auf einer Veranstaltung in Waghäusel den Roland-Baader-Preis erhalten. Diese Auszeichnung wird jährlich von einer Baader -Freundesgruppe verliehen.   Er erinnert an den großen Publizisten Roland Baader (2012 gestorben) – Gründungsmitglied der Hayek-Gesellschaft  und Träger der Hayek-Medaille -, der mit seinen...

von Hans-Olaf Henkel, Bernd Kölmel, Joachim Starbatty und Ulrike Trebesius   Das von der Europäischen Kommission gegen die Bundesregierung eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren richtet sich in Wirklichkeit gegen das Bundesverfassungsgericht und besonders gegen sein Urteil vom 5. Mai 2020 zum Anleihekaufprogramm öffentlicher Anleihen (PSPP), das aus Sicht der Kommission fundamentale Prinzipien...

Liebe Hayek-Freunde,   wir dürfen Ihnen folgende zwei Publikationen von oder zu Ehren von Mitgliedern der Hayek-Gesellschaft ans Herz legen:   Grundgesetz 2030 – Modernisierungsvorschläge für eine Erhaltungssanierung von Carlos A. Gebauer erhältlich unter lau-verlag.de/titel/grundgesetz-2030/#product_794293 Nicht selten haben technische Neuerungen in der Menschheitsgeschichte Epochenbrüche verursacht. Hatten sich in einem...

Das Thema Verfassungsbeschwerde ist im Zuge des neuen Infektionsschutzgesetzes in den Medien omnipräsent. Carlos A. Gebauer, Rechtsanwalt und Vorstandsmitglied der Hayek-Gesellschaft wurde von der Atlas Initiative über die von ihm mitinitiierte Verfassungsbeschwerde interviewt. Im Gespräch mit Benjamin Mudlack äußerte Herr Gebauer unter anderem Bedenken bezüglich der Aushebelung des Föderalismus....

Die Verwirrung um die Begriffe „liberal“ und „konservativ“ ähnelt dem Eiertanz um die Kategorien „Rechts“ und „Links“ oder der Debatte zum Thema: Was ist sozial? Manche Liberale schrecken vor dem Konservativen zurück, manche Konservative fühlen sich unwohl, wenn man sie liberal nennt. Manche nennen sich „liberalkonservativ“ – verbinden also die sich...

  Liebe Freunde der Hayek-Gesellschaft,   Wir dürfen Ihnen folgenden Aufsatz von Jesús Huerta de Soto empfehlen, den Sie sich hier als PDF herunterladen können:   Die ökonomischen Effekte der Pandemie: Eine österreichische Analyse – von Jesús Huerta de Soto.pdf   Prof. Dr. Jesús Huerta de Soto ist Wirtschaftswissenschaftler...

Mancher mag sich fragen, was ist denn schon wieder bei den Hayeks los? Anliegende Beiträge können Auskunft dazu geben:   Kommentar in der WELT von Stefan Kooths, Vorsitzender der Hayek-Gesellschaft: „AfD-Nähe“ wird leicht zur politischen Kampfvokabel – Die Stiftung der Hayek-Gesellschaft fordert, AfD-Mitglieder auszuschließen, da der Verfassungsschutz die Einstufung...

Die Hayek Gesellschaft hat über 50 Clubs in ganz Deutschland

Hier finden Sie einen Club in Ihrer Nähe.

 

Kontakt & Adresse

Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.
Chausseestr. 15
10115 Berlin

(030) 275 827 18
(030) 275 827 19
info [ät] hayek de

Die Öffnungzeiten: Mo – Fr von 13 – 19 Uhr